Hirnleistungstraining und kognitives Training

Im Hirnleistungstraining werden alle Gedächtnisfunktionen erhalten, trainiert und verbessert. Dies sind: Aufmerksamkeit und Konzentration, Wahrnehmung, Informationsverarbeitung, Merkfähigkeit und Gedächtnis, Denken, Handlungsplanung, zeitliche und räumliche Orientierung, Sprache. Standardisierte Testverfahren aus der ergotherapeutischen, neurologischen und neuropsychologischen Diagnostik erfassen und analysieren Ressourcen und Stärken, als auch Einschränkungen und Beschwerden in den Gedächtnisfunktionen. Im kognitiven Training und Hirnleistungstraining werden verschiedene Trainingsverfahren eingesetzt.