Konzentration bei Kindern ist abhängig von vielen Faktoren

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Beratung Alltagshilfen, Blog, Elterntipps, Ergotherapie mit Kindern, Fit für die Schule, Gesundheitsförderung, Kindliche Entwicklung, Konzentrationstraining, Lerncoaching

Die durchschnittliche Konzentrationsdauer am Stück (OHNE Pause) beträgt bei Kindern im Alter  von 5-7 Jahren: 15 Minuten, von 7-10 Jahren: 20 Minuten, von 10-12 Jahren: 20-25 Minuten und von 12-14 Jahren: 30-40 Minuten.

Eine gute Konzentrationsfähigkeit ist (wie bei uns Erwachsenen auch) von vielen Faktoren abhängig:
Schlaf, Flüssigkeitszufuhr, Ernährung, Bewegung und Sport, Umgang mit Medien (TV, Tablet, Smartphone, PC), Belastung, Entspannung.

Nicht jede Konzentrationsproblematik ist therapie- und behandlungsbedürftig, die Konzentrationsfähigkeit von Kindern wird oftmals deutlich überschätzt.

ELTERNTIPP: Wenn Sie die oben genannten Faktoren ausschliessen, verbessern oder reduzieren konnten und ihr Kind nach wie vor unkonzentriert oder in besonderem Maße abgelenkt wirkt, sollten Sie stets erst mit dem Arzt Ihres Vertrauens besprechen, was die sinnvollste Vorgehens- und Herangehensweise sein könnte.