Kompetenzpraxis Handtherapie und Handrehabilitation

Beugeübung der Finger zur kleinen Faust.

"Die Hand macht den Menschen zur lebendigen Kunst - ihre fünf Finger sind ihre fünf Sinne."

(unbekannter Verfasser)

Seit 2010 sind wir durch die Akademie für Handrehabilitation AfH als Fachpraxis für Handtherapie, seit 2014 als Kompetenzpraxis für Handtherapie und Handrehabilitation zertifiziert.

Die zertifizierte Handtherapie ist eine mehrjährige, berufsbegleitende Zusatzqualifikation.

Wir behandeln alle Arten von Funktionsstörungen, Bewegungseinschränkungen oder Sensibilitätsstörungen im Bereich der Schultern, Arme, Hände und Finger.

Die Probleme sind meist durch Verletzungen oder Operationen bedingt.
Auch orthopädische, neurologische oder kindliche Erkrankungen führen oftmals zu vielfältigen Bewegungsstörungen und Einschränkungen im Alltag.

Bei Bedarf fertigen wir individuelle Schienen oder Orthesen an.

Behandelt werden Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Mit einer gezielten handtherapeutischen Diagnostik erfassen wir Ihre Einschränkungen und Beschwerden.

Das Behandlungskonzept wird individuell und auf Sie persönlich abgestimmt.

Therapeutische Zielsetzungen können u.a. sein:

  • Funktionsverbesserung und Kräftigung in Schulter, Arm, Hand oder Finger
  • Steigerung der Belastungsfähigkeit
  • Verbesserung im alltäglichen Gebrauch
  • Schienenbau und individuelle Orthesenanpassung
  • Vermittlung und Einüben von Heimübungen
  • Einüben von Gelenkschutz
  • Beratung zu Hilfsmitteln

Passive Therapie

  • Manualtherapeutische Techniken
  • Triggerpunktbehandlung
  • Dehnungstechniken
  • Lymphbehandlung
  • Meditaping
  • Narbenbehandlung

Aktive Therapie

  • Mobilisation
  • Koordination
  • Krafttraining
  • Ausdauer
  • Koordination
  • Sensibilitätstraining
  • Spiegeltherapie

Kälte- oder Wärmeanwendungen

  • Eistherapie
  • Paraffinbad
  • Heiße Rolle

Schienenbau und individuelle Orthesenherstellung

Besonderheiten unserer Praxis

 

  • Triggerpunkttherapie
  • Spiegeltherapie
  • Bobaththerapie
  • CIMT-Training - Taubsche Bewegungstherapie
  • Feldenkrais und Bewegungslernen
  • COPM - Klientenzentrierte und betätigungsorientierte Ergotherapie
  • Taping
  • Schienenbau- und Orthesenherstellung