Ergotherapie befähigt

Wie ermöglicht die Ergotherapie Menschen bedeutungsvolle Betätigung und Teilhabe und befähigt sie (wieder) Dinge zu tun, die sie tun möchten oder auch sollen? Diese Frage wird in den Fotos beantwortet. 

Kognitive Fähigkeiten

Die Kognition ist die Summe aller unbewussten und bewussten Denk- und Wahrnehmungsvorgänge und deren geistigen Ergebnisse.

Zu den kognitiven Fähigkeiten eines Menschen zählen u.a. Problemlösung, Lernen, Erinnerung, Merkfähigkeit, Gedächtnis, Wahrnehmung, Planung, Informationsverarbeitung, Denken, Aufmerksamkeit, Konzentration und zeitliche und räumliche Orientierung und Sprache. 

Im Hirnleistungstraining bzw. kognitiven Training werden all diese Gedächtnisfunktionen erhalten, trainiert und verbessert.

Änderungen im Kursangebot

Christina und Sonja geben bei uns in der Praxis bis auf Weiteres keine weiteren Yoga – Kurse mehr. Persönliche und berufliche Veränderungen, die Teilnehmereinbrüche durch die Pandemie als auch die nötigen Raum- und Hygienkonzepte führten zur Entscheidung die gemeinsame Kooperation zu beenden. 
Wir sagen Euch herzlichen Dank für die gemeinsame Zeit und wünschen Euch alles Gute für Eure persönliche und berufliche Zukunft! 

Wir freuen uns mit dem Blick nach vorne auf die neuen Kurse, die schon in den Startlöchern stehen. Konkrete Umsetzungsideen gibt es sobald es die Pandemiebedingungen wieder zulassen.

Lärm – Thermometer

Lärm wirkt sich nicht nur auf das Hören aus. Wie Lärm den Körper belastet, kann eindeutig gemessen und nachgewiesen werden. Eine Übersicht über alltägliche Hörereignisse und ihre Wirkung finden Sie auf dem folgenden Schaubild: (mehr …)

Mediennutzung und Medienerziehung

Das Nutzen von Medien lernen Kinder nicht von allein, sie brauchen hierbei die Begleitung der Eltern oder anderer Erwachsener. Gefahren für die Entwicklung drohen besonders dann, wenn Medien nicht alters- und kindgerecht genutzt werden. (mehr …)

Child´Space · Babykurse auf Basis der Feldenkraisarbeit

In diesem Kurs lernen Eltern mit ihren Babys ab dem ersten Lebensmonat eine sanfte Methode auf Basis der Feldenkraisarbeit kennen, um die individuelle Entwicklung ihre Kindes zu begleiten und zu unterstützen. So entwickeln sich körperliche, seelische und geistige Fähigkeiten besser. In Gruppen mit höchstens sechs Babys, wird mit jedem Baby einzeln gearbeitet. Die Einzigartigkeit jedes Babys wird individuell wahrgenommen. Dadurch regen wir Kommunikation, Eigenwahrnehmung und Bewegung an und bereiten so eine Grundlage für spielerisches, leichtes Lernen. Es gibt Raum für individuelle Fragestellungen der Eltern.
Kursgebühren · 76 Euro (6 Einheiten á 60 Minuten)
Inhaber der Bonuskarte und BaföG-Empfänger bekommen die Kursgebühr erstattet · STÄRKE Bildungsgutscheine können eingelöst werden
Anmeldung und Fragen bei Anja Gethöfer · Physiotherapeutin, Sozialpädagogin, Child´Space Therapeutin
phone 0151-75058809
mail anloc(at)web.de (Spamschutz)